Ich kam zum Pfeifenmachen, weil ich meine eigene Neugier befriedigen musste

Als gelernter Klavierbauer lernte ich mit verschiedenen Materialien wie Holz, Metall, Filz, Elfenbein, Kunststoff etc. zu arbeiten - sprich ein Klavier von Grund auf zu bauen. Als ich auf meine erste Tabakpfeife stiess war ich begeistert von allem, was mit der Herstellung einer Pfeife zu tun hatte, mit allen Details, die für die Verbindung von technischer Präzision und künstlerischem Ausdruck erforderlich waren. Von diesem Punkt an vertiefte ich mich Schritt für Schritt in jeden Aspekt der Pfeifenherstellung.

Das Pfeifenrauchen kennzeichnet einen Menschen wie ein Ordenskleid

An der Art, wie er die Pfeife hält, sie an die Lippen führt, die Asche ausklopft, lassen sich Persönlichkeit, Gewohnheiten, Leidenschaften, ja selbst die Gedanken des Rauchers erkennen. E. T. A. Hoffmann (1776 - 1822) deutscher Schriftsteller

Ich hoffe, Sie werden sich über meine Website freuen und vielleicht werden Sie sich für meine Pfeifen interessieren.